Suche

Schnuppertörn: Dänische Südsee & Kieler Förde

Bild 1 -
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9

Angebots ID:

84

Ort:

Dänische Südsee & Kieler Förde

Region:

Schleswig-Holstein

Reisezeitraum:

15.05.2021 bis
19.05.2021

Dauer:

4 Nächte

Besonderheiten:

inkl. Vollverpflegung an Bord der Eye of the Wind

Personen:

1 Personen

Originalpreis:

1.040,00 €

Startpreis:

520,00 €

Sofortkauf-Preis:

885,00 €

Gebotsstand:

581,00

Höchstbieter:

mediator94

Auktionsende:

15.11.2020
19:17:20 Uhr

Beobachten

Gebotsverlauf

Angebotsbeschreibung

Möchten Sie sich Ihren Traum vom Windjammersegeln endlich erfüllen? – Dieser Kurztörn eignet sich hervorragend dazu, in das Abenteuer Seefahrt einmal hinein zu schnuppern! Von unserem Liegeplatz in Kiel-Holtenau aus segeln wir entlang der schleswig-holsteinischen Ostseeküste. Zu dieser Jahreszeit ist hier im Bereich der Westlichen Ostsee frische Frühlingsluft garantiert. Auch in den wenigen Tagen an Bord werden Sie den Komfort und die hervorragende Bordküche genießen, echtes traditionelles Seemannshandwerk erleben und erfahren, wie man sich nach einem Tag auf See beim abendlichen Landgang fühlt.

 

Bitte klicken Sie hier für eine ausführliche Reisebeschreibung.

 

Die Eye of the Wind ist das ganze Jahr hindurch auf den Ozeanen der Welt unterwegs. Doch so unterschiedlich die Segelreviere auch sind, so haben die einzelnen Törns doch viele Gemeinsamkeiten hinsichtlich der Abläufe an Bord. Was erwartet Sie bei einer Segelreise mit dem Windjammer? - Wir haben für unsere (zukünftigen) Mitsegler/innen einen beispielhaften Reiseverlauf in Texten und Bildern zusammengestellt.

In dieser kompakten Übersicht begleiten wir eine Segelcrew bei ihrer Ankunft an Bord und der Sicherheitseinweisung, beim willkommenen Wechsel zwischen Landgang und Zeit auf See und beim Blick in die Kombüse durch ihren Törn-Alltag.

 

Hier erfahren Sie mehr über den Törn-Alltag an Bord.

 

Brauche ich Vorkenntnisse, um an einem Segeltörn mit der Eye of the Wind teilzunehmen? Welche Gegenstände und Dokumente gehören ins Reisegepäck? Ist der Abschluss einer Reiseversicherung ratsam? - Die Übersicht "Praktische Tipps und Antworten auf häufig gestellte Fragen" erleichtert Ihnen die Reisevorbereitung, hier finden Sie Informationen zu allen Themen von A wie Anreise bis Z wie Zahlungsmittel an Bord.

Wir möchten, dass Ihre Reise so angenehm wie möglich verläuft. Bitte kontaktieren Sie uns mit Ihren Fragen, die in diesem Leitfaden nicht beantwortet werden.

 

Werfen Sie hier einen Blick in die "Praktischen Tipps".

 

"Alle höchst begeistert und zufrieden von den schönen, ja überwältigenden Segelerlebnissen. Alles war dabei: Nachtfahrt, Segeln bei gutem Wind, Landgang ... An die Crew ein Dankeschön für die Erfüllung mancher Kindheitsträume."

"Ein herzliches Dankeschön der ganzen Crew für eine super Woche mit Segeln, Lachen und Sonnenschein."

... Zwei von zahlreichen Kommentaren, die zufriedene Mitsegler in unserem Gästebuch an Bord hinterlassen. Eine Auswahl weiterer Rückmeldungen unserer Gäste finden Sie in unserem "Ostsee-Gästebuch". Klicken Sie hier, um im Ostsee-Gästebuch zu blättern.

 

 

 

Der Reisepreis versteht sich inkl. MwSt. und beinhaltet folgende Leistungen:

  • 4 Übernachtungen auf dem Traditionssegler Eye of the Wind
  • Unterbringung in komfortabler Doppelkabine (Einzelkabine gegen Aufpreis, sofern verfügbar)
  • Vollpension (inkl. alle Mahlzeiten und Softdrinks; Kaffee/Tee)
  • Salon mit Fernsehen / Video und umfangreicher Bordbibliothek
  • Fließend warmes und kaltes Wasser, Dusche und Toilette in jeder Kabine, Bettwäsche, Handtücher sowie Air Condition
 

Anbieter

Anbieter: FORUM train & sail GmbH
Adresse: Mandichostraße 18
86504 Merching
Telefon: 08233 381-227
Fax: 08233 381-9943
Homepage: https://www.eyeofthewind.net
E-Mail: info@eyeofthewind.net
Angaben des Anbieters

Teilnahmehinweis:

Die Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG ist nicht für die angebotenen Angebote, Reisen oder Gutscheine verantwortlich. Sofern Sie den Zuschlag erhalten, ist Ihr Vertragspartner der Verkäufer. Korrespondenz in Bezug auf den durch den Zuschlag zustande gekommenen Vertrag ist mit Ausnahme des in den Teilnahmebedingungen beschriebenen Widerrufsrechts ausschließlich mit dem Verkäufer, nicht dem Verlag zu führen. Der Verlag ist nicht in der Lage, einen über die Internet-Plattform abgeschlossenen Vertrag nach Ablauf der Widerrufsfrist zu stornieren.