Suche

Donau-Radreise von Passau nach Wien für 2 Personen

Bild 1 -
Bild 1
Bild 2
Bild 3
Bild 4
Bild 5
Bild 6
Bild 7
Bild 8
Bild 9
Bild 10
Bild 11
Bild 12
Bild 13
Bild 14

Angebots ID:

139

Ort:

Donauradweg Passau - Wien

Region:

Österreich

Reisezeitraum:

10.04.2020 bis
04.10.2020

Dauer:

8 Tage

Besonderheiten:

inkl. Gepäckservice, Leihrad, Infopaket

Personen:

2 Personen

Originalpreis:

1.338,00 €

Startpreis:

669,00 €

Sofortkauf-Preis:

1.138,00 €

Gebotsstand:

999,00

Höchstbieter:

M.Borggäfe

Auktionsende:

17.11.2019
19:03:16 Uhr

Beobachten

Gebotsverlauf

Angebotsbeschreibung

8 Tage Donauradweg Passau-Wien für 2 Personen

Radeln Sie ohne Anstrengung durch die abwechslungsreiche Donauregion mit Heurigen in der Wachau und kulturellen Schätzen am Weg.

 

Routenbeschreibung

1. Tag, Anreise

Nach Passau. Anpassen der Leihräder beim Donau Touristik-Infopoint.

2. Tag, Schlögen/Wesenufer (40km) 

Nach Obernzell und Engelhartszell (Stift) sowie nach Freizell; Donaurundfahrt per Motorboot (Zille); seien Sie Ihr eigener Kapitän. Übernachtung an der Schlögener Schlinge.

3. Tag, Linz (56 km)

Durch das hier kaum besiedelte Engtal romantisch nach Aschach; über Eferding (Schloss, Pfarrkirche) in die EU Kulturhauptstadt 2009. Eine Zusatznacht ermöglicht eine ausgiebige Besichtigung inkl. € 10,- City-Einkaufsgutschein.

4. Tag, Perg/Wallsee (48 km)

Mit der steilsten Adhäsionsbahn Europas auf den Pöstlingberg (ca. € 7,- h&r); nach Enns, der ältesten Stadt Österreichs, und per Fähre ans Tagesziel.

5. Tag, Maria Taferl/Marbach (58 km)

Durch den Strudengau mit dem romantischen Hößgang nach Ybbs und ans Tagesziel, den zweitgrößten Wallfahrtsort Österreichs.

6. Tag, Krems (49 km)

Vorbei an Melk (Kloster) nach Spitz; per Fähre nach Arnsdorf und weiter ins UNESCO-Welterbe-Städtchen.

7. Tag, Wien (74 km)

In die Blumenstadt Tulln und nach Wien-Nussdorf, dem Beginn des Stadtgebietes von Wien. Abgabe der Räder und per U-Bahn (zahlbar vor Ort) ins Hotel.

8. Tag, Heimreise

Rückfahrt per Bus (täglich außer donnerstags) oder Bahn (täglich) nach Passau oder mit unserem Linienschiff MS Kaiserin Elisabeth (mittwochs von Juli bis Mitte August; ab Wien 8 Uhr; an Passau 13 Uhr am Folgetag inklusive Transfer Hotel - Schiff in Wien; bitte bei Buchung angeben).

 

Leistungen

  • 7 x Übernachtung mit Frühstücksbuffet
  • Privatparkplatz Passau (unbewacht)
  • Gepäckservice bis Wien inklusive Haftung bis € 700,- pro Person
  • Donau-Erlebnisticket im Wert von € 98,-
  • 2 x Fährfahrt inklusive Rad laut Programm
  • VIP-Rücktransfer laut Programm
  • Leihrad + Satteltaschenverleih
  • Infopaket mit Tourenkarte
  • GPS-Daten der Route
  • 7-Tage-Servicetelefon

 

Ihre Hotels

Gasthöfe, Hotels und Pensionen der guten Mittelklasse wie angegeben oder gleichwertige Quartiere im jeweiligen Ort/Nachbarort. Alle landestypisch und familiär geführt.

 

Gastronomie

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück. Bei Halbpension 3-Gang-Wahlmenü. Teilweise Restaurants nahe den Quartieren.

 

Termine 2020

Tägliche Anreise von 10. April bis 4. Oktober 2020

 

Reiseversicherung Wir empfehlen bei jeder Reise den Abschluss einer Reise- bzw. Stornoversicherung, die mögliche Kosten, bei einer aus wichtigem Grund erfolgten Stornierung der Reise, übernimmt. Nähere Informationen von der Europäischen Reiseversicherung finden Sie hier (https://www.europaeische.at/)!

Basis 2019: Touren können eventuell noch geringfügig variieren.

Anbieter

Anbieter: Donau Touristik GmbH
Adresse: Lederergasse 4-12
A-4010 Linz/Donau
Telefon: +43 (0) 732-2080
Fax: +43 (0) 732 2080-8
Homepage: www.donaureisen.at
E-Mail: office@donautouristik.com
Angaben des Anbieters

Teilnahmehinweis:

Die Westdeutsche Zeitung GmbH & Co. KG ist nicht für die angebotenen Angebote, Reisen oder Gutscheine verantwortlich. Sofern Sie den Zuschlag erhalten, ist Ihr Vertragspartner der Verkäufer. Korrespondenz in Bezug auf den durch den Zuschlag zustande gekommenen Vertrag ist mit Ausnahme des in den Teilnahmebedingungen beschriebenen Widerrufsrechts ausschließlich mit dem Verkäufer, nicht dem Verlag zu führen. Der Verlag ist nicht in der Lage, einen über die Internet-Plattform abgeschlossenen Vertrag nach Ablauf der Widerrufsfrist zu stornieren.